06.07.2019, 07:51 Uhr

Unfall in Roding Radfahrer war ohne Licht unterwegs – Autofahrerin übersieht 29-Jährigen

(Foto: Blazej Lyjak/123rf.com)(Foto: Blazej Lyjak/123rf.com)

Eine 62-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Schorndorf befuhr am Donnerstag, 4. Juli, gegen 22.30 Uhr, mit ihrem Pkw in Roding die Straße „Am Sand“ in Richtung Schorndorfer Straße. An der Einmündung wollte sie nach links abbiegen und übersah dabei die Vorfahrt eines 29-jährigen Fahrradfahrers, der ohne Licht die Schorndorfer Straße stadteinwärts befuhr.

RODING/LANDKREIS CHAM Der Fahrradfahrer stürzte durch den Aufprall auf die Straße und verletzte sich leicht am rechten Arm. Er kam mit dem BRK vorsorglich ins Krankenhaus nach Roding zur ärztlichen Versorgung. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden – am Pkw entstand jedoch ein Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass der Fahrradfahrer zudem sein Handy in der Hand hielt – ihn erwartet deshalb eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.


0 Kommentare