04.07.2019, 11:26 Uhr

Crash bei Schierling 27-Jährige bei Unfall schwer verletzt – Hund musste eingeschläfert werden

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Am Mittwoch, 3. Juli, befuhr gegen 8.20 Uhr der Fahrer eines Audi aus dem Landkreis Kelheim die Kreisstraße R45 auf Höhe Schierling in östliche Fahrtrichtung. An der Einmündung des Zubringers zur Kreisstraße R35 wollte dieser nach links abbiegen. Hierbei übersah er den vorrangberechtigten Skoda einer 27-jährigen Landkreisbewohnerin, die ihm entgegenkam.

SCHIERLING Während der Unfallverursacher leicht verletzt wurde, musst die Skoda-Fahrerin schwerverletzt in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert werden. Tragisch ist hierbei, dass der Münsterländer-Labradormischlingshund der Geschädigten, der im Kofferraum des Skoda transportiert wurde, aufgrund seiner schweren Verletzungen durch einen hinzugezogenen Tierarzt eingeschläfert werden musste. Der Gesamtschaden an beiden total beschädigten Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 45.000 Euro.


0 Kommentare