03.07.2019, 23:44 Uhr

Unfall in Zeitlarn Fahrer eines Leichtkraftrades kollidiert mit abbiegendem Fahrzeug

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Dienstag, 2. Juli, gegen 8 Uhr, befuhr eine 46-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Seat in Zeitlarn die Schwandorfer Straße in südliche Richtung und wollte nach links in die Teplitzer Straße abbiegen. Sie hatte den Fahrtrichtungsanzeiger links gesetzt. Der nachfolgende Verkehr kam daraufhin ins Stocken, sodass es zum Unfall kam.

ZEITLARN Ein 17-jähriger Verkehrsteilnehmer, der sich mit seinem Leichtkraftrad MZ125 etwas weiter hinten befand, überholte die vor ihm verkehrsbedingt langsamer fahrenden Fahrzeuge und stieß mit dem abbiegenden Fahrzeug zusammen. Der Krad-Fahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde mit dem Krankenwagen vorsorglich in ein Regensburger Krankenhaus transportiert. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 6.500 Euro.


0 Kommentare