01.07.2019, 16:39 Uhr

Weiterfahrt untersagt Bei Polizeikontrolle – 20-Jähriger zeigt drogentypische Auffälligkeiten

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinflusses ermitteln Hofer Polizeibeamte seit Sonntagmittag, 30. Juni, gegen einen 20-jährigen Pkw-Fahrer aus Tschechien. Er muss nun mit einer Geldbuße und einem Fahrverbot rechnen.

HOF Gegen 12.40 Uhr wurden im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Bahnhofsplatz bei dem 20-jährigen Fahrer festgestellt, dass dieser drogentypische Auffälligkeiten zeigt. Ein anschließender Test bestätigte den Anfangsverdacht. Die Konsequenz war eine Blutentnahme. Darüber hinaus wurde ihm die Weiterfahrt für 24 Stunden untersagt.


0 Kommentare