29.06.2019, 11:27 Uhr

Verdächtiger kletterte aus dem Fenster Cannabispflanzen und weitere Betäubungsmittel entdeckt

(Foto: smit/123rf.com)(Foto: smit/123rf.com)

Im Rahmen einer Kontrolle wurden in einem Hof in Lappersdorf zwei Cannabispflanzen sowie Betäubungsmittel in einem Erddepot aufgefunden und sichergestellt.

LAPPERSDORF Ein aufmerksamer Mitbürger hatte am Freitag, 28. Juni, in einem Hof in einem Anwesen in Lappersdorf zwei Cannabispflanzen festgestellt. Bei der Ankunft der Streife versperrte ein Bewohner sofort seine Wohnung und stieg durch ein rückwärtiges Fenster aus seiner Unterkunft. Dabei wurde er von den Beamten beobachtet, wie er etwas unter einer Abdeckung im Boden zu verstecken versuchte. Bei der anschließenden Absuche konnten von den Beamten synthetische Betäubungsmittel im mittleren Gramm-Bereich sowie eine kleinere Menge Heroin sichergestellt werden. Der Geflüchtete wurde vorläufig festgenommen und nach erfolgter Beschuldigten-Vernehmung wieder entlassen. Gegen ihn wird Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Die Sachbearbeitung wurde von Kriminalpolizei Regensburg übernommen.


0 Kommentare