29.06.2019, 09:33 Uhr

Crash in Neutraubling Unfall geht glimpflich aus – Abschlepp-Fahrer beleidigt 50-Jährigen

(Foto: Nejron Photo/123rf.com)(Foto: Nejron Photo/123rf.com)

Eine 54-jährige Pkw-Fahrerin aus Neutraubling missachtete am Freitag, 28. Juni, um 8.30 Uhr an der Kreuzung Bayerwaldstraße/Aussiger Straße in Neutraubling das Rotlicht der Ampelanlage.

NEUTRAUBLING Im Kreuzungsbereich kollidierte ihr Fahrzeug mit dem Pkw einer 56-jährigen Frau aus dem Landkreis Regensburg. Hierdurch entstand an beiden Fahrzeugen ein wirtschaftlicher Totalschaden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 6.000 Euro. Eine kleine Kuriosität ereignete sich im Anschluss an den Verkehrsunfall. Nachdem sich der 50-jährige Ehemann der Unfallverursacherin und der Fahrer des Abschleppdienstes uneins über die Begleichung der Rechnung für die Dienstleistung waren, bezeichnete Fahrer den Ehemann in Anwesenheit der aufnehmenden Beamten als „Volldeppen“. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Beleidigung.


0 Kommentare