28.06.2019, 14:45 Uhr

Vermutlich beim Rückwärtsfahren Gartenzaun gerammt – Fahrer flüchtet vom Unfallort und hinterlässt 300 Euro Schaden

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Unerlaubt vom Unfallort entfernte sich ein Fahrzeugführer im Zeitraum von Dienstag, 25. Juni, 22.30 Uhr bis Mittwoch, 26. Juni, 13 Uhr im Hemauer Ortsteil Thonlohe.

HEMAU Vermutlich beim Rückwärtsfahren touchierte er die Sockelmauer und den darauf befindlichen Gartenzaun eines Anwesens. Dabei entstand ein Schaden von circa 300 Euro. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nittendorf unter der Telefonnummer 09404/ 95140 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare