28.06.2019, 12:28 Uhr

44.000 Euro Schaden Kollsion mit einem Pkw – Traktor-Fahrer schwer verletzt

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Am Donnerstag, 27. Juni, gegen 11 Uhr, überquerte ein 79-jähriger Landwirt mit seinem Fendt-Traktor die Staatstraße 2125 bei Wiesent, um in Richtung Lehmhof zu fahren. Dabei unterschätze er die Geschwindigkeit eines auf der Staatsstraße herannahenden 39-jährigen Mannes, der mit seinem BMW X5 in Richtung Kruckenberg unterwegs war.

WIESENT Die Fahrzeuge kollidierten auf der Staatsstraße, wobei der Pkw-Fahrer leicht und der Traktor-Fahrer schwer verletzt wurde. Die Unfallbeteiligten wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 44.000 Euro. Die Feuerwehr Wiesent war zur Ölbindung und zum Regeln des Verkehrs mit im Einsatz. Durch die Straßenmeisterei wurde eine nötige Beschilderung angebracht. Die betreffende Straße musste für einen Zeitraum von 45 Minuten komplett gesperrt werden.


0 Kommentare