25.06.2019, 17:48 Uhr

Anzeigen erstattet Drogenkontrollen rund um die Jahninsel

(Foto: pinkcandy/123RF)(Foto: pinkcandy/123RF)

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 21. auf 22. Juni, wurden bei Polizeikontrollen rund um die Jahninsel und den Grieser Spitz in Regensburg im Rahmen der dortigen Veranstaltung insgesamt siebenmal illegale Betäubungsmittel aufgefunden.

REGENSBURG Der Großteil der Beschuldigten war dabei im Besitz kleinerer Mengen an Marihuana oder eines Joints, unter anderem stellten die Beamten aber auch eine Tablette sicher, welche sich als Ecstasy herausstellte. Gegen die Besitzer der Betäubungsmittel im Alter von 16 bis 55 Jahren wird nun jeweils Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet.


0 Kommentare