25.06.2019, 17:28 Uhr

Verkäufer meldet sich nicht mehr Kappsäge gekauft, aber nicht geliefert – 51-Jährige wohl um 660 Euro betrogen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Bereits am 24. Mai kaufte eine 51-Jährige über ein Online-Verkaufsportal eine Kappsäge. Nachdem sie sich mit dem Verkäufer über den Kaufpreis einig war, überwies sie den Betrag.

RODING Bislang wurde die Säge allerdings nicht geliefert, auch brach der Kontakt zum Verkäufer kurz danach ab. Die Geschädigte geht nun davon aus, betrogen worden zu sein. Die Säge hatte einen Wert von nahezu 660 Euro. Sollte der Täter ermittelt werden können, so erwartet ihn eine Anzeige aufgrund Warenbetrugs.


0 Kommentare