21.06.2019, 14:06 Uhr

Zeugen gesucht Einbruch in ein Matratzengeschäft in Regensburg – wenig Beute für die Täter

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Feiertagsruhe am Donnerstag, 20. Juni, nutzten bislang Unbekannte, um in Regensburg in ein Fachgeschäft für Matratzen einzusteigen – kleine Beute und großer Schaden, das ist die erste Bilanz.

REGENSBURG Im Zeitraum von Mittwoch, 19. Juni, 19 Uhr, bis Freitagmorgen, 21. Juni, 9.30 Uhr, sind die Eindringlinge gewaltsam in die Geschäftsräume in der Friedenstraße eingedrungen. Gar nicht zimperlich gingen die Einbrecher mit der Einrichtung um und öffneten noch gewaltsam einen Wertbehälter. Am Ende erbeuteten die Diebe einen niedrigen dreistelligen Euro-Betrag, während ein Sachschaden von mindestens 1.500 Euro entstand.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen und bittet um Hinweise: Wer hat in der fraglichen Zeit im Bereich der Geschäfte gegenüber den Regensburg Arcaden Personen oder Fahrzeuge bemerkt, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise werden unter der Rufnummer 0941/ 506-2888 entgegengenommen.


0 Kommentare