16.06.2019, 14:08 Uhr

Auto nicht zugelassen Er hatte keinen Führerschein – 36-Jährigen innerhalb von 65 Minuten zweimal am Steuer erwischt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 15. Juni, gegen 17.55 Uhr, wurde ein 36-jähriger Schausteller in der Arnbrucker Straße in Bad Kötzting einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins war.

BAD KÖTZTING/LANDKREIS CHAM Ferner waren die an dem Opel angebrachten Kennzeichen nicht für dieses Fahrzeug ausgegeben und das benutze Fahrzeug war für den Verkehr überhaupt nicht zugelassen, nicht versichert und eine Kfz-Steuer wurde auch nicht entrichtet. Die Kennzeichen wurden sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Der Mann muss nun mit verschiedenen Anzeigen, darunter wegen Kennzeichenmissbrauchs, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eines Verstoßes nach dem Kraftsteuergesetz rechnen.

Gegen 19 Uhr wurde der Mann beobachtet, wie er mit dem nicht zugelassenen Fahrzeug erneut auf der Straße in Richtung Festplatz unterwegs war. Damit hat er erneut die gleichen Taten begangen, über die er etwa eine Stunde vorher eindringlich belehrt wurde.


0 Kommentare