12.06.2019, 15:05 Uhr

Die Polizei ermittelt Einbrecher treiben im Gewerbegebiet Rosenhof ihr Unwesen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Über das lange Wochenende wurde das Gewerbegebiet Rosenhof von Einbrechern heimgesucht.

MINTRACHING Ein Einbruch in eine Werkstätte in der Germanenstraße wurde bereits am Samstag, 8. Juni, entdeckt. Im Nachgang wurden nun am 11. Juni zwei weitere Einbrüche in dort ansässige Firmen bekannt. In beide Firmengebäude gelangten die Täter über aufgehebelte Fenster. Im Inneren brachen sie teils weitere Türen auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. In einem Objekt fanden sie einen Tresor, den sie jedoch nicht öffnen konnten. An beiden Tatorten wurden geringe Mengen Bargeld und elektronische Geräte wie Notebook und Smartphones entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich aufgrund der hohen Sachschäden auf rund 20.000 Euro.


0 Kommentare