07.06.2019, 09:33 Uhr

Ermittlungen Dubioses Gewinnversprechen – Rentnerin erkennt Betrugsversuch und ruft die Polizei

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstagvormittag, 6. Juni, klingelte bei einer Rentnerin im Zeitlarner Ortsteil Laub das Telefon und eine männliche Stimme erklärte, dass die Angerufene einen Gewinn gemacht hat, der erst nach Übersendung einer Sicherungsgebühr ausbezahlt werden kann.

ZEITLARN Hierzu sollte das vermeintliche Opfer entsprechende Bezahlkarten erwerben. Die aufmerksame Frau kannte allerdings die Betrugsmasche und verständigte umgehend die Polizei. Strafrechtliche Ermittlungen wegen versuchten Betrugs wurden umgehend eingeleitet.

Die Polizei warnt ausdrücklich davor, bei Gewinnversprechen in Vorleistung zu gehen. Derartige Anrufe und Aufforderungen erweisen sich regelmäßig als Betrugsversuche. Angehörige sind daher aufgefordert, ihre lebensälteren Verwandten über diese betrügerischen Anrufe zu informieren und dadurch vor Vermögensverlusten zu bewahren.


0 Kommentare