06.06.2019, 15:01 Uhr

Feuerwehr musste Unfallort sichern 17-jähriger Fahranfänger missachtet Vorfahrt – 6.000 Euro Schaden

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Mittwoch, 5. Juni, um 19.15 Uhr, missachtete im Gewerbegebiet in Parsberg, nahe der Autobahn ein 17-Jähriger mit seinem Motorrad der Marke Honda die Vorfahrtsregelung „rechts vor links“, weshalb es zum Zusammenstoß mit dem Opel einer bevorrechtigten 25-jährigen Frau kam.

PARSBERG Der Leichtkraftradfahrer zog sich bei dem anschließenden Sturz leichte Verletzungen zu. Er wurde mit dem BRK in ein Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 6.000 Euro. Die Feuerwehr Parsberg war zur Absicherung der Unfallstelle und zum Binden austretender Flüssigkeiten vor Ort.


0 Kommentare