05.06.2019, 09:18 Uhr

Die Kripo ermittelt Bewaffneter Raubüberfall auf Verbrauchermarkt in Köfering – Polizei nimmt Verdächtigen (18) fest

(Foto: Jiri Hera/123rf.com)(Foto: Jiri Hera/123rf.com)

Am Donnerstagnachmittag, 23. Mai, erbeutete ein bislang Unbekannter unter Vorhalt einer Pistole in einem Verbrauchermarkt in Köfering mehrere hundert Euro Bargeld.

KÖFERING Der maskierte Täter betrat gegen 16.55 Uhr den Netto-Markt in Köfering und bedrohte die Anwesenden mit einer Pistole. Er erpresste die Herausgabe eines mittleren dreistelligen Euro-Betrags und konnte anschließend trotz der umgehend eingeleiteten und umfangreichen Fahndungsmaßnahmen unerkannt flüchten.

Hat ein Täter den Ort des Geschehens verlassen und kann nicht im zeitlichen und örtlichen Nahbereich festgenommen werden, beginnt die akribische Detailarbeit der Kriminalisten. Auch in diesem Fall haben die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Regenburg Puzzlestücke zusammengetragen und konnten so einen Tatverdächtigen ermitteln. Schließlich klickten am Montag, 3. Juni, für einen 18-Jährigen aus dem Landkreis Regensburg die Handschellen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Regensburg ist er in den Nachmittagsstunden des Dienstags, 4. Juni, einem Ermittlungsrichter vorgeführt worden. Der Beschuldigte wurde nach dem nun erlassenen Haftbefehl in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Die weiteren Ermittlungen zur Tat und zum Motiv werden von der Kriminalpolizei Regensburg fortgeführt.


0 Kommentare