30.05.2019, 20:49 Uhr

Vorfall in Cham Volksfestbesuch endet für 18-Jährigen mit einem Nasenbeinbruch

(Foto: rudall30/123rf.com)(Foto: rudall30/123rf.com)

Für einen 18-Jährigen aus dem Landkreis Cham endete der Besuch des Chamer Frühlingsfestes mit einem Nasenbeinbruch.

CHAM Das Opfer wurde am Mittwoch, 29. Mai, gegen 23 Uhr in der Further Straße von einem 17-Jährigen nach eigenen Angaben grundlos ins Gesicht geschlagen. Bei dem Täter handelt es sich um einen Schulkameraden des Opfers. Die Tat ereignete sich an der Agip-Tankstelle in Cham.


0 Kommentare