27.05.2019, 09:27 Uhr

Verstoß gegen das Fischereirecht 43-Jähriger angelte am Regen ohne Erlaubnis

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 26. Mai, gegen 19.20 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung der PI Roding nach Reichenbach beordert.

RODING/LANDKREIS CHAM Als Einsatzgrund wurde ein so genannter Schwarzfischer am Regen angegeben. Am Einsatzort angekommen, trafen die Beamten auf einen 43-Jährigen, der offenbar ohne entsprechende Berechtigungen angelte. Er hatte bereits einige Fische in seinem Eimer und führte eine Angelausrüstung mit sich. Das Angeln wurde schließlich unterbunden. Der Mann muss mit einer Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Fischereirecht rechnen.


0 Kommentare