13.05.2019, 15:21 Uhr

5.000 Euro Schaden Ihnen war langweilig – drei Jungs als Sprayer identifiziert

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

In der Zeit vom 27 auf den 28. März wurden durch Unbekannte der Hartplatz, ein Treppenabgang, Bänke, Granitsäulen, ein Stromverteilerkasten etc. an der Stamsrieder Schule mit Lackfarbe besprüht/bemalt und dadurch beschädigt.

STAMSRIED/LANDKREIS CHAM Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von annähernd 5.000 Euro. Mittlerweile konnten aufgrund eines Zeugenhinweises drei Täter im kindlichen bzw. jugendlichen Alter ermittelt werden. Selbige erwartet nun je eine Anzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Alle drei Buben zeigten sich geständig und gaben Langeweile als Motiv an. Zudem werden die Beschuldigten für die Beseitigung des Schadens aufkommen müssen.


0 Kommentare