13.05.2019, 15:11 Uhr

Unfall bei Miltach Schlangenlinien-Fahrt endet mit drei Verletzten und 50.000 Euro Schaden

(Foto: rafaelbenari/123RF)(Foto: rafaelbenari/123RF)

Am Sonntag, 12. Mai, gegen 20.05 Uhr, befuhr ein Pkw-Fahrer die Bundesstraße B85 von Miltach aus kommend in Richtung Chamerau, wobei er in Schlangenlinien unterwegs war und mehrmals über die Mittellinie geriet.

MILTACH/LANDKREIS CHAM Im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve kam es dann zum Streifvorgang mit einem entgegenkommenden Pkw, bei dem dessen Fahrer leicht verletzt wurde. Schließlich kollidierte er noch frontal mit einem weiteren entgegenkommenden Pkw. Der Fahrer dieses Fahrzeuges wurde ebenfalls leicht verletzt. Der Unfallverursacher selbst wurde mittelschwer verletzt. Da er unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Beim Fahrer des ersten entgegenkommenden Fahrzeuges wurden drogentypische Anzeichen festgestellt, weshalb ebenfalls eine Blutentnahme veranlasst wurde. Der Gesamtschaden beträgt 50.000 Euro


0 Kommentare