08.05.2019, 14:18 Uhr

Manipulation an den Schrauben Unbekannter lockert Radmuttern am Wagen einer 50-Jährigen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 6. Mai, bemerkte eine 50-jährige Frau aus Rimbach, dass an einem Rad ihres Pkw zwei Radschrauben fehlten und die restlichen Radschrauben gelockert waren.

RIMBACH Nach Sachlage hat ein unbekannter Täter die Manipulation an den Schrauben vorgenommen. Glücklicherweise kam es zu keiner Gefährdung von Personen. Die PI Bad Kötzting nahm Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr auf.


0 Kommentare