01.05.2019, 10:42 Uhr

Frontalzusammenstoß Schwer verletzt –betrunkener Rollerfahrer gerät in den Gegenverkehr

(Foto: vladmax/123RF)(Foto: vladmax/123RF)

Am Dienstag, 30. April, gegen 17 Uhr, war ein 59-Jähriger mit seinem Roller in Velburg auf der Alten Seubersdorfer Straße in Richtung stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe des Friedhofes kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Peugeot einer 37-jährigen Frau zusammen.

VELBURG Der Rollerfahrer zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und musste zur stationären Behandlung ins Klinikum nach Neumarkt. Die unfallaufnehmenden Beamten stellten fest, dass der Mann erheblich alkoholisiert war und veranlassten eine Blutentnahme.


0 Kommentare