26.04.2019, 09:53 Uhr

Trunkenheit im Verkehr 37-Jähriger saß mit 2,5 Promille am Steuer seines Autos

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 37-jähriger Pole aus dem südlichen Landkreis Regensburg wurde am Donnerstag, 25. April, gegen 21.30 Uhr, mit seinem VW in der Donaustaufer Straße in Regensburg einer Verkehrskontrolle unterzogen.

REGENSBURG Dabei wurde festgestellt, dass er stark nach Alkohol roch. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest verlief positiv und erbrachte einen Wert von rund 2,5 Promille. Der Mann musste sich deshalb einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein und der Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Er wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt und längere Zeit auf seine Fahrerlaubnis verzichten müssen.


0 Kommentare