21.04.2019, 18:31 Uhr

Kontrolle in Nittendorf Knapp unter zwei Promille – Autofahrer muss mit empfindlicher Strafe rechnen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Mit einer erheblichen Alkoholfahne wurde am Sonntag, 21. April, um 3.50 Uhr, ein rumänischer Fahrzeugführer zwischen Nittendorf und Etterzhausen kontrolliert.

NITTENDORF Ein Atemalkoholtest ergab dann auch knapp unter zwei Promille, sodass der Führerschein sofort eingezogen und die Weiterfahrt unterbunden wurden. Zudem musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Eine empfindliche Strafe von der Justiz wird jetzt auch noch dazukommen.


0 Kommentare