20.04.2019, 09:56 Uhr

Trunkenheit im Straßenverkehr Vor Polizeikontrolle geflüchtet – betrunkener Mofafahrer gab Gas

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18. auf 19. April, kurz nach Mitternacht, wollte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neutraubling in Eggmühl einen Fahrer eines Kleinkraftrades anhalten und kontrollieren.

SCHIERLING Der Mann ignorierte jedoch sämtliche Anhaltezeichen und gab mit seinem Gefährt gas. Hierbei missachtete er auch das Rotlicht einer Ampel. Der 25-jährige Fahrer konnte jedoch nach einigen hundert Metern in der Schulstraße angehalten werden. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich schnell heraus, was den Mann zu seinem vorherigen Verhalten veranlasste. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv, sodass der Mann eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste und sein Führerschein sichergestellt wurde. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.


0 Kommentare