19.04.2019, 10:38 Uhr

Mehrfach überschlagen Feuerwehr muss eingeklemmten Fahrer aus seinem Auto befreien

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Am Karfreitag, 19. April, um 3.30 Uhr, ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Unterlaichling und Kraxenhöfen im Gemeindebereich Schierling ein Verkehrsunfall, bei dem ein 21-jähriger Pkw-Fahrer mittelschwere Verletzungen erlitt.

SCHIERLING Der 21-Jährige, der zum Unfallzeitpunkt deutlich unter Alkoholeinfluss stand, fuhr mit seinem Skoda in Richtung Kraxenhöfen. Kurz vor Kraxenhöfen touchierte der 21-jährige mit seinem Skoda einen Baum, geriet kurz darauf ins linke Bankett, kam ins Schleudern, driftete nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem Feld mehrere Male. Der Fahrer wurde in seinem Skoda eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Pkw befreit werden. Der 21-jährige wurde schließlich mit einem Rettungshubschrauber mit mittelschweren Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus verbracht. Es wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.


0 Kommentare