14.04.2019, 10:33 Uhr

Ohne Führerschein und alkoholisiert Starke Schlangenlinien – 38-Jähriger sitzt betrunken hinter dem Steuer

(Foto: rafaelbenari/123RF)(Foto: rafaelbenari/123RF)

Am Samstag, 13. April, gegen 2.30 Uhr fiel einer Polizeistreife in der Friedenstraße ein grauer Peugeot mit Regensburger Stadtkennzeichen auf, weil dieser in sehr starken Schlangenlinien westwärts fuhr.

REGENSBURG Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich recht schnell heraus, dass der 38-jährige bulgarische Fahrer angetrunken war. Der Alkotest zeigte einen Wert von einem Promille. Er musste daher eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben. Dabei fiel den Beamten auf, dass der Mann bereits eine zurückliegende Aberkennung seiner Fahrerlaubnis vermerkt hatte. Somit sieht er jetzt zwei Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen den offensichtlichen Ausfallerscheinungen auch wegen Trunkenheit im Verkehr entgegen.


0 Kommentare