12.04.2019, 11:54 Uhr

Kein Sachkundenachweis Eternitdach ohne Schutzmaßnahmen abgedeckt

(Foto: piotr wytrazek/123rf.com)(Foto: piotr wytrazek/123rf.com)

Am Donnerstagvormittag, 11. April, führte eine tschechische Dachdeckerfirma bei einem Restaurant in der Further Innenstadt Abdeckarbeiten an einem Eternitdach durch. Jetzt ermittelt die Polizei

FURTH IM WALD Bei einer Polizeikontrolle wurde festgestellt, dass der anwesende Unternehmer den erforderlichen Sachkundenachweis nicht besitzt. Weder er noch die von ihm beschäftigten Arbeiter beachteten die gesetzlich vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit Asbest. Die Arbeiten wurden daher eingestellt. Den Unternehmer erwartet eine Strafanzeige nach dem Chemikaliengesetz.


0 Kommentare