05.04.2019, 21:18 Uhr

Kontrolle in Regensburg Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt

(Foto: 123rf)(Foto: 123rf)

Am Freitag, 5. April, gegen 1.20 Uhr, nahm in Regensburg die Besatzung einer Zivilstreife Marihuana-Geruch wahr, als sie an einer Kreuzung in der Landshuter Straße an einer roten Ampel wartete.

REGENSBURG Als Verursacher des markanten Duftes vermuteten sie den daneben stehenden Pkw. Dieser Verdacht bestätigte sich bei der anschließenden Kontrolle. Am Steuer des Pkw befand sich ein 29-jähriger Regensburger. Dieser räumte ein, dass er zuvor einen Joint geraucht hätte. Des Weiteren konnte festgestellt werden, dass der Kraftfahrzeugführer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Der Mann musste sich im Anschluss an die Kontrolle einer Blutentnahme unterziehen. Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung konnten noch mehrere Gramm Marihuana aufgefunden werden.


0 Kommentare