30.03.2019, 08:57 Uhr

Hausverbot Beute in Handtasche versteckt – 17-jährige Ladendiebin auf frischer Tat ertappt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitag, 29. März, um 16.20 Uhr befand sich eine 17-jährige mit ihrer Mutter in einem Verbrauchermarkt in der Regensburger Straße. Die Schülerin wurde von der Ladendetektivin dabei beobachtet, wie sie nach und nach diverse Lebensmittel in ihrer Handtasche verstaute.

DONAUSTAUF An der Kasse legte sie aber nur andere Artikel auf und beließ die Waren in ihrer Handtasche. Bei Verlassen des Marktes wurde sie angehalten und die Polizei hinzugezogen. Die Jugendliche erhielt Hausverbot und wird wegen Ladendiebstahl angezeigt.


0 Kommentare