28.03.2019, 13:00 Uhr

Unfallflucht Klein-Lkw angefahren, 2.500 Euro Schaden hinterlassen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Mittwoch, 27. März, gegen 16.25 Uhr, hatte ein 33-Jähriger seinen Klein-Lkw im Gewerbepark Wörth-Wiesent hinter einer Tankstelle abgestellt und für kurze Zeit verlassen. Als er zurückkam, stellte er fest, dass sein Fahrzeug in der Zwischenzeit von einem bisher unbekannten Fahrzeug beschädigt worden war.

WÖRTH AN DER DONAU Der Schaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro. Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Verkehrsunfallflucht dienen, erbittet die PI Wörth an der Donau unter der Telefonnummer 09482/ 9411-0.


0 Kommentare