27.03.2019, 14:46 Uhr

Polizei sucht Zeugen Nötigung im Straßenverkehr – Unbekannter fährt 34-Jährigem dicht auf

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Strafanzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr erstattete ein 34-jähriger Viechtacher. Er befuhr mit seinem grauen Pkw der Marke Opel am Dienstagabend, 26. März, gegen 22 Uhr, die B20 in Richtung Tschechien.

ARNSCHWANG Dort fuhr ihm angeblich ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem blauen Pkw zwischen Weiding und Arnschwang über eine Strecke von circa einem Kilometer so dicht auf, dass die rückwärtigen Sensoren an seinem Pkw dauerhaft aktiviert wurden. Zudem konnte er Scheinwerfer und Kennzeichen des nachfolgenden Fahrzeugs nicht mehr erkennen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Furth im Wald unter der Telefonnummer 09973/ 5040 zu melden.


0 Kommentare