13.03.2019, 08:42 Uhr

Tragisch Radfahrerin stirbt bei schwerem Unfall in der Furtmayrstraße

Eine 53-jährige Radfahrerin wird von LKW erfasst und 50 Meter zwischen den Rädern mitgeschleift. (Foto: Alexander Auer)Eine 53-jährige Radfahrerin wird von LKW erfasst und 50 Meter zwischen den Rädern mitgeschleift. (Foto: Alexander Auer)

Tödlicher Unfall in der Furtmayrstraße am Abend des 12. März: Eine 53-jährige Radfahrerin wurde von einem Lastwagen erfasst. Die Frau starb.

REGENSBURG In den späten Abendstunden kam es im Stadtosten von Regensburg zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Eine 53-jährige Radfahrerin befuhr die Furtmayrstraße in stadtauswärtiger Richtung und wollte die Hermann-Geib-Straße überqueren. Ein in gleicher Richtung fahrender 43-jähriger Lkw-Fahrer bog zur gleichen Zeit nach rechts in die Hermann-Geib-Straße ab. Hierbei kam es zu dem Unfall zwischen der Radfahrerin und dem Lkw. Nach dem Zusammenstoß wurde die Radfahrerin noch ca. 50 Meter mitgeschleift. Die Fahrradfahrerin verstarb noch an der Unfallstelle. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen.