08.03.2019, 12:02 Uhr

Fahrverbot und Bußgeld 29-jährigen Opel-Fahrer musste den nüchternen Beifahrer ans Steuer lassen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am frühen Donnerstagabend, 7. März, kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion Parsberg in der Industriestraße einen 29-jährigen Opel-Fahrer.

PARSBERG/LANDKREIS NEUMARKT Aufgrund des festgestellten Alkoholgeruchs wurde ein Alkotest durchgeführt, der leider positiv verlief. Für die Weiterfahrt musste er seinem nüchternen Beifahrer das Steuer überlassen. Den jungen Mann erwartet nun ein Fahrverbot, verbunden mit einer saftigen Geldbuße.


0 Kommentare