20.02.2019, 11:19 Uhr

Polizei sucht Hinweise Neunjähriger an Bushaltestelle angefahren – Mercedes-Fahrer bestreitet den Vorfall

(Foto: Radu Bercan/123rf.com)(Foto: Radu Bercan/123rf.com)

Ein neunjähriger Junge gab an, dass er am Dienstag, 19. Februar, um 12.55 Uhr, auf dem Gehweg an der Bushaltestelle der Grundschule Hasenheide im Habichtsweg stand, als ein silberfarbener Pkw, Mercedes auf den Gehweg fuhr und den Jungen am Bein verletzte.

NEUMARKT Der Junge erlitt eine Prellung der Wade und wurde ins Krankenhaus verbracht. Der beschuldigte 53-jährige Mercedes-Fahrer bestreitet, den Neunjährigen berührt zu haben. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hat jemand gesehen, wie der Mercedes den Jungen berührte? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neumarkt in der Oberpfalz unter der Telefonnummer 09181/ 48850.


0 Kommentare