11.02.2019, 08:53 Uhr

Ermittlungen laufen Jagdwilderei – zwei Schwäne von Unberechtigten getötet

(Foto: denyskuvaiev/123rf.com)(Foto: denyskuvaiev/123rf.com)

Der Jagdberechtigte fand in Langwald bei Pösing zwei tote Schwäne mit ausgelöstem Brustfilet und abgetrennten Schenkeln.

PÖSING Dass die Schwäne durch einen Berechtigten getötet wurden, ist unwahrscheinlich, obwohl bis 20. Februar Jagdzeit für diese ist. Es wird deshalb wegen eines Vergehens der Jagdwilderei ermittelt.


0 Kommentare