09.02.2019, 19:51 Uhr

7.000 Euro Schaden 28-Jähriger kommt im Vollrausch von der Straße ab und brettert in die Leitplanke

(Foto: eugenesergeev/123rf.com)(Foto: eugenesergeev/123rf.com)

Freitagabend, 8. Februar, gegen 22 Uhr kam es auf der Straße zwischen Prienzing und Geigen zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw war in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanken gefahren, wodurch diese sowie der Pkw selbst erheblich beschädigt wurden.

CHAM Der Verdacht der Polizeibeamten zur Unfallursache bestätigte sich bei einem Alkoholtest: der Fahrer des verunfallten Pkw befand sich einem volltrunkenen Zustand. Die in diesem Fall üblichen Maßnahmen folgten. Der Führerschein des Fahrers, ein 28-Jähriger aus dem Gemeindebereich Willmering, wurde sichergestellt, eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Sein Pkw musste abgeschleppt werden, die Unfallstelle wurde von den Feuerwehren Willmering und Prienzing abgesichert, welche auch auslaufende Betriebsstoffe banden. Der Gesamtschaden, der von dem 28-Jährigen verursacht wurde, wird etwa 7.000 Euro betragen.


0 Kommentare