09.02.2019, 09:41 Uhr

Falsche Fallrichtung Unfall bei Baumfällarbeiten –Baumspitze trifft vorbeifahrendes Auto

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 8. Februar, um 10.10 Uhr auf der A93 bei Pentling.

REGENSBURG Eine Firma führte zwischen den Anschlussstellen Regensburg Süd und Bad Abbach Baumfällarbeiten durch. Der Seitenstreifen war mit einem Verkehrssicherungsanhänger gesperrt worden. Als ein Baum entgegen der geplanten Fallrichtung fiel, streifte der Gipfel die Motorhaube eines auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Pkw. Der Fahrer des Golfs blieb unverletzt.


0 Kommentare