25.01.2019, 16:36 Uhr

Die Kripo ermittelt Einbrecher scheitert an der Wohnungstür

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Bischof-Wittmann-Straße in Regensburg versuchte ein unbekannter Einbrecher am Donnerstag, 24. Januar, gewaltsam in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zu gelangen. Dabei scheiterte der Dieb an der Wohnungstüre.

REGENSBURG Eindeutige Spuren eines Aufbruchsversuches sicherten Beamte der Kriminalpolizei Regensburg an einer Wohnungstüre in der Bischof-Wittmann-Straße. Hier versuchte ein Einbrecher am Donnerstag, 24. Januar, in der Zeit zwischen 5.30 und 18.15 Uhr brachial in eine Wohnung zu gelangen. Da es dem Täter nicht gelang, die Türe zu öffnen, blieb er ohne Beute. Der an der Türe entstandene Sachschaden wird mit 150 Euro beziffert.

Die Kripo Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0941/ 506-2888.


0 Kommentare