22.01.2019, 09:12 Uhr

Unfall bei Rettenbach Beim Überqueren der Kreisstraße nicht aufgepasst – 15.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Montag, 21. Januar, gegen 20 Uhr, befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Suzuki die Gemeindeverbindungsstraße bei Ebersroith in Richtung Niedernroith bei Rettenbach. Hier wollte er die vorfahrtsberechtigte Kreisstraße überqueren und übersah dabei offenbar den von links kommenden, in Richtung Eitenzell fahrenden Audi eines 47-jährigen Mannes.

RETTENBACH/LANDKREIS CHAM Selbiger konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß kam. Glücklicherweise wurde durch das Unfallgeschehen niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen wirtschaftlicher Totalschaden – am Suzuki circa 8.000 Euro, am Audi circa 7.000 Euro. Die verunfallten Pkw mussten abgeschleppt werden.


0 Kommentare