17.01.2019, 20:02 Uhr

Tragischer Verkehrsunfall 21-jährige Autofahrerin kollidiert mit drei Fahrzeugen und erliegt ihren Verletzungen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstagnachmittag, 17. Januar, um 16.45 Uhr kam eine Smartfahrerin auf der B299 in Höhe Sengenthal aus bisher nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte das Fahrzeug der 21-jährigen Frau aus dem Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz mit insgesamt drei entgegenkommenden Fahrzeugen. Die Frau erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen.

NEUMARKT Als erstes war ein Pkw Seat mit einer Fahrerin an der Kollision beteiligt. Sie wurde leicht verletzt und kam in ein Klinikum zur Kontrolle. Das zweite Fahrzeug, ein Pkw Audi, war mit einem Ehepaar besetzt, das ebenfalls leicht verletzt in eine Klinik verbracht wurde. Die beiden Personen im dritten Fahrzeug, einem Pkw Opel, wurden nicht verletzt.

Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg ordnete die Sicherstellung der Fahrzeuge an. Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle geschickt. Die B299 war zur Unfallaufnahme komplett gesperrt, die Umleitung erfolgte durch die örtliche Feuerwehr. Der Unfall wurde durch die Polizeiinspektion Neumarkt in der Oberpfalz aufgenommen.


0 Kommentare