14.01.2019, 12:43 Uhr

Polizei sucht Zeugen Schmierereien an Lärmschutzwand – Unbekannter verursacht Schaden in Höhe von 1.000 Euro

(Foto: viperagp/123RF)(Foto: viperagp/123RF)

Ein bislang unbekannter Täter besprühte in den letzten Tagen die Lärmschutzwand beim neuen Baugebiet im Haidhofweg im Stadtnorden mit Farbe und verursachte dabei einen Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

REGENSBURG Als Schriftzug wurden die Buchstaben „TRG“ sowie mit schwarzer Farbe „THE RIOT GUYS“ verwendet. Bereits mehrfach wurde ähnliche Graffitischmierereien 2018 im Stadtgebiet angebracht und damit Sachschaden angerichtet. Weiterhin hatte der Täter mit roter Farbe den Schriftzug „DIE STRASSE BLEIBT AUF SPEED“ angebracht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Hinweise an die Polizeiinspektion Regensburg Nord unter der Telefonnummer 0941/ 5062221 oder jede andere Dienststelle.


0 Kommentare