10.01.2019, 21:46 Uhr

Unfälle im Bereich der PI Parsberg Auf Schnee die Kontrolle verloren – Autofahrer landen im Straßengraben

(Foto: Anna Grigorjeva/123rf.com)(Foto: Anna Grigorjeva/123rf.com)

Eine 29-jährige Honda-Fahrerin fuhr am Mittwoch, 9. Januar, um 8.20 Uhr, auf der Staatsstraße 2220 von Parsberg in Richtung Velburg. In der Senke von Panthal kam sie aufgrund der schneeglatten Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

PARSBERG Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu und wurde mit dem BRK in ein Krankenhaus verbracht. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.

Am Mittwoch, 9. Januar 2019, um 16.10 Uhr, fuhr eine 60-jährige Opel-Fahrerin von Mallerstetten in Richtung Dietfurt. Kurz nach Mallerstetten verlor sie auf der abschüssigen, schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete im Straßengraben. Vorsorglich wurde die Pkw-Fahrerin mit dem BRK in ein Krankenhaus verbracht. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Mallerstetten und Dietfurt im Einsatz.

Neben den genannten Unfällen mit Verletzten ereignete sich im Berichtszeitraum aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse eine ganze Reihe so genannter Kleinunfälle.


0 Kommentare