05.01.2019, 18:45 Uhr

Verstoß gegen Rechtsfahrgebot Wer hat Schuld? Zwei Männer geraten nach Verkehrsunfall in Streit

(Foto: welcomia/123RF)(Foto: welcomia/123RF)

Am Samstag, 5. Januar, gegen 10.50 Uhr fuhr ein 28-jähriger Pkw-Fahrer im Ortsteil Lederdorn, die Moosstraße und wollte nach links in die Hauptstraße, in Richtung Chamerau, abbiegen. Ein 25-jähriger Fahrer eines Kleintransporters überquerte die Hauptstraße von der Unteren Bachstraße in die Moosstraße.

BAD KÖTZTING In der Mosstraße kam es zum Streifvorgang der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer beschuldigten sich gegenseitig, gegen das Rechtsfahrgebot, verstoßen zu haben. Gegen beide Fahrzeugführer erging eine Ordnungswidrigkeitsanzeige nach der Straßenverkehrsordnung. Die beiden Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf circa 2.000 Euro beziffert.


0 Kommentare