26.11.2018, 15:38 Uhr

Ermittlungsverfahren eingeleitet 50-jähriger Radfahrer missachtet Rotlicht und wird bei Unfall verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntag, 25. November, gegen 2.50 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Mann mit seinem Fahrrad die Greflingerstraße in Regensburg. Als er die Weißenburgstraße querte, missachtete er das Rotlicht der für ihn geltenden Lichtzeichenanlage und fuhr in den Pkw eines 46-Jährigen, der die Weißenburgstraße in Richtung Nibelungenbrücke befuhr.

REGENSBURG Der Radfahrer stürzte und wurde hierdurch leicht verletzt. Er wurde in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Da er deutlich unter Alkoholeinfluss stand, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden liegt im niedrigen vierstelligen Bereich. Gegen den Fahrradfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.


0 Kommentare