15.11.2018, 12:27 Uhr

Verkehrsunfall 66-jähriger Autofahrer übersieht BMW – Zusammenstoß verursacht 25.000 Euro Schaden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwoch, 14. November, gegen 17.20 Uhr, befuhr ein 66-jähriger Mann mit seinem Pkw Fiat die Staatsstraße 2145 bei Donaustauf-Mitte. Er wollte nach links in die Staatsstraße 2125 einbiegen. Der 66-Jährige hielt an der Einmündung zunächst an, um den bevorrechtigten Verkehr passieren zu lassen.

DONAUSTAUF Nach eigenen Angaben übersah er aufgrund starken Verkehrs beim Abbiegen einen, aus Richtung Sulzbach an der Donau kommenden 41-jährigen BMW-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der BMW-Fahrer leicht verletzt wurde. Ein Rettungsdienstwagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die zwei Pkw waren nicht mehr fahrbereit, sie mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro. Zirka 25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Donaustauf waren nach dem Unfall vor Ort und unterstützten die Maßnahmen der Polizei.


0 Kommentare