04.11.2018, 10:26 Uhr

Drogen Die Polizei erwischt im Landkreis ein paar Kiffer mit Joint auf frischer Tat

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Die Polizei hat am Wochenende in Schierling und in Neutraubling ein paar Kiffer auf frischer Tat ertappt. Die „Täter“ müssen mit Strafen rechnen.

NEUTRAUBLING Am Samstag, 3. November, um 21.15 Uhr wurden auf einem Parkplatz in Schierling in der Jakob-Brand-Straße vier Personen von einer Polizeistreife kontrolliert. Die vier jungen Männer im Alter zwischen 20 und 21 Jahren wurden in einem geparkten Auto angetroffen. Nachdem die Beamten starken Marihuanageruch wahrnahmen, wurde bei drei Personen im Rahmen einer körperlichen Durchsuchung jeweils eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Zudem wurde im Fußraum des Autos ein angerauchter Joint gefunden. Die jungen Männer waren auf dem Parkplatz mit drei Autos vor Ort. Neben den aufgefundenen Drogen wurden außerdem die Fahrzeugschlüssel der drei Autos sichergestellt. Es wird Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet.

Bei Personenkontrollen in Neutraubling in einer Parkanlage wurden am Samstagabend bei einem 35-Jährigen ein Joint gefunden. Bei einer weiteren Kontrolle ein paar Stunden später wurde bei einem 16-Jährigen ein Crusher mit Marihuanaresten sichergestellt. Ein 15-jähriger Jugendlicher hatte sich bei Annäherung der Polizeistreife eines Schlagrings durch Wegwerfen entledigt. Wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz wird Anzeige erstattet. Die Jugendlichen wurden ihren Eltern überstellt.