29.10.2018, 16:30 Uhr

Unfall Motorradfahrer landet im Feld – zum Glück nur leicht verletzt

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Am Montag, 29. Oktober, fuhr gegen 7 Uhr ein 47-jähriger Mann mit seinem Leichtkraftrad von Unterlintach kommend in Richtung Woppmannsdorf. Kurz vor der Abzweigung nach Eidengrub, geriet er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte ins angrenzende Feld.

RODING Der Mann wurde durch das Unfallgeschehen allem Anschein nach nur leicht verletzt und wurde zur Vorsorge und noch vor dem Eintreffen der Streifenbesatzung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand Sachschaden von geschätzten 1.000 Euro.


0 Kommentare