29.10.2018, 16:00 Uhr

Unfallflucht Autofahrer beschädigt Wildschutzzaun und haut einfach ab

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Sonntag, 28. Oktober, wurde gegen 19 Uhr eine Streifenbesatzung der PI Roding auf die B85 / Abzweigung Rötz gerufen. Hier solle ein Fahrzeug im Straßengraben stehen. Bei Eintreffen konnte zwar ein Fahrzeug, ein schwarzer VW, festgestellt werden, vom Fahrer fehlte allerdings jede Spur.

RODING Eine Überprüfung an der Halteradresse ergab schließlich, dass selbiger zuvor einen Verkehrsunfall verursacht hatte, dann aber einfach nach Hause gegangen sei, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter gekümmert zu haben. Ihm droht nun eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht. Am Schutzzaun entstand nach ersten vorsichtigen Schätzungen ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Zudem wird um Mitteilung gebeten, ob jemand Angaben zum Unfallhergang machen kann.


0 Kommentare