21.10.2018, 21:19 Uhr

Unfallflucht Lkw brettert über Verkehrsinsel und mäht Verkehrszeichen nieder

(Foto: Radisa Zivkovic/123rf.com)(Foto: Radisa Zivkovic/123rf.com)

In der Zeit von Freitag, 19. Oktober, um 18 Uhr bis Samstag, 20. Oktober,um 6 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer, dass an der Einmündung der Staatsstraßen 2165/2235 ein Fahrzeug über die Verkehrsinsel gefahren ist.

KALLMÜNZ Dabei sind Schäden an den vorhandenen Verkehrszeichen entstanden. Dem Spurenbild zufolge, dürfte ein Lkw von Duggendorf in Richtung Kallmünz unterwegs gewesen sein. Die Zufahrt zur Staatsstraße nach Wischenhofen dürfte der Fahrer zu spät bemerkt haben und ist beim Abbiegen über die dortige Verkehrsinsel gefahren. Dabei beschädigte das Fahrzeug ein Standrohr und mehrere Wegweiser. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern. Wer Hinweise zu der Unfallflucht mach kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Regenstauf unter der Telefonnummer 09402/ 93110 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare